PFARRGEMEINDE
PFUNDERS

18. April 2024

Kirchweihsonntag, 5. Sonntag der Osterzeit   [26. April 2013]

Bild für den Schaukasten der Pfarre Pfunders zum Kirchtag.

Die Pfunderer feiern den Kirchtag, den Kirchweihsonntag. Sie tun es fröhlich, wissen aber oft nicht Grund der ausgiebigen Feiern.
Es muss in Pfunders am 20. Mai 1810 ein großes Event gewesen sein, als der Fürstbischof Karl von Lodron die neu erbaute Kirche geweiht hat. Der Bau der Kirche erfolgte in den Jahren vorher, als Tirol zu Bayern gehörte.

Der noch barocke Bau steht wuchtig auf dem Kirchbühel, der inmitten des Pfunderer Talkessels liegt.
„Seht Gottes Zelt auf Erden!
Verborgen ist er da;
in menschlichen Gebärden,
bleibt er den Menschen nah.“